Datenschutzerklärung

 

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung des CVJM Birkenheide-Maxdorf e. V. (kurz CVJM) regelt die Erhebung, Erfassung, Nutzung und andere Arten der Verarbeitung personenbezogener Daten des CVJM, die mit unserem Satzungszweck und unserer Website in Zusammenhang stehen.

Der CVJM nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung unserer Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Wer ist für die Sammlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?
Der CVJM Birkenheide-Maxdorf e. V., Lambsheimer Str. 10, 67133 Maxdorf, (Deutschland), ist die juristische Person (eingetragener Verein), die für die gesamte Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit einer Mitgliedschaft, dem Satzungszweck und der Website vom CVJM verantwortlich ist. Der CVJM hat sich verpflichtet, Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu respektieren und zu schützen.

Warum erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wenn Sie sich entscheiden beim CVJM Mitglied zu werden, Ihre persönliche Daten auf unserer Website erfassen, uns kontaktieren, uns eine Spende zukommen lassen, unsere Angebote nutzen oder unsere Website besuchen, erfassen wir einige personenbezogene Daten. Wir sind berechtigt, diese personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken zu verarbeiten:
1. Im Rahmen unserer Mitgliederverwaltung und daraus resultierenden Aufgaben.
2. Um mit Ihnen auf persönliche Art zu kommunizieren, Ihnen unseren Newsletter zur Verfügung zu stellen, Ihnen das Glühwürmchen zukommen zu lassen und Sie über Neuigkeiten und Angebote des CVJM zu informieren.
3. Um mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn Sie eines oder mehrerer unserer Angebote (z. B. eine Freizeit) angenommen haben und um dieses Angebot ordnungsgemäß umsetzen zu können. (z. B. bei einer Altersbegrenzung).
4. für die Erstellung einer Zuwendungsbestätigung.
5. um statistische Analysen auszuführen und Berichte zu erstellen.
6. um unsere gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?
Personenbezogene Daten, die Sie zur Verfügung stellen:
Dabei handelt es sich um die personenbezogenen Daten, die Sie angeben, wenn Sie Mitglied werden, unsere Website oder Angebote nutzen. Diese Daten umfassen z. B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihr Geschlecht, Ihre E-Mail- Adresse und Telefonnummer, Ihr Alter und Geburtsdatum, Ihre Bankverbindung

Zugriffsdaten auf unserer Website:
Der Websitebetreiber (CVJM) bzw. Seitenprovider, erhebt aufgrund des berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welcher/m Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal sieben Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die
Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu
können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung
ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und uns ausdrücklich Ihre
Einwilligung geben oder wenn Sie unsere Website besuchen und die Cookies akzeptieren, gestatten
Sie es dem CVJM Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen, zu speichern, zu benutzen und
offenzulegen sowie Ihre personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit den oben beschriebenen
Zwecken auf andere Art zu verarbeiten.
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zurückzuziehen, die Sie uns bezüglich der
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben.

Wie geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter oder übermitteln wir sie?
Der CVJM kann Ihre personenbezogenen Daten an Drittanbieter weitergeben, die bestimmte
Verarbeitungsaktivitäten für den CVJM durchführen. Der CVJM verlangt von diesen Dienstleistern,
dass sie Ihre personenbezogenen Daten sorgfältig verarbeiten und schützen. Mit Ausnahme der in
dieser Erklärung dargelegten Zwecke, wird der CVJM Ihre personenbezogenen Daten Dritten nicht
verkaufen, vermieten, leasen oder zur Verfügung stellen, sodass sie sie für eigene Zwecke
verwenden können.

Ansonsten werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur freigeben, wenn dies gesetzlich
vorgeschrieben oder zugelassen ist, wenn dies für eine Betrugsverhinderung oder -bekämpfung,
Streitschlichtung oder ein anderes dringendes legitimes Bedürfnis erforderlich ist, das unter den
gegebenen Umständen schwerer wiegt als der Schutz Ihrer Privatsphäre, wie z. B. die Sicherheit
unseres Vereins und die Sicherheit unserer Mitarbeiter.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Der CVJM ergreift geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um den
Verlust oder die rechtswidrige Verarbeitung dieser Daten zu verhindern. Hierzu können sichere
Anmeldeformulare, Datenverschlüsselung und die Beschränkung des Zugriffs auf Ihre
personenbezogenen Daten gehören.

Wir möchten darauf hinweisen, dass manche Drittländer kein angemessenes Schutzniveau für Ihre
personenbezogenen Daten bieten. Sie können aber sicher sein, dass der CVJM geeignete
Sicherheitsvorkehrungen ergreift, um Ihre vertraulichen Daten zu schützen.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft beenden oder der Zweck der Erhebung beendet ist, werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb angemessener Zeit gelöscht. Wir verfügen über eine Aufbewahrungsregelung und bewahren die personenbezogenen Daten nur auf, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen, unsere Angebote umsetzen zu können oder Verträge durchzusetzen.

Cookies, Web-Beacons und ähnliche Techniken
Wenn Sie unsere Website und Kommunikationsmöglichkeiten (einschließlich E-Mail) nutzen und auf Tools zugreifen oder diese verwenden, sind wir berechtigt Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien zur Datenspeicherung einzusetzen, um Ihnen eine bessere, schnellere und sicherere Browser-Erfahrung zu bieten.

Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.
Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.
Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG: Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten. Muster von datenschutz.org

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:
• https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)
• https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)
• https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

Nutzung von Social-Media-Plugins von Facebook

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.
Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:
• Profileinstellungen bei Facebook:
https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
• Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website:
http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
• Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website:
http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Kinder
Wir empfehlen dringend, dass Eltern eine aktive Rolle bei der Überwachung der Online- Aktivitäten Ihrer Kinder unter 16 Jahren spielen. Der CVJM kommuniziert im Allgemeinen nicht absichtlich mit Kindern. Sollten wir aber mit einem Kind kommunizieren müssen, werden wir versuchen, den Eltern
oder Erziehungsberechtigten eine angemessene Gelegenheit zu geben, zuzustimmen, bevor wir die personenbezogenen Daten des Kindes benutzen; ausgenommen hiervon sind Fälle, in denen wir nur die Frage eines Kindes beantworten oder eine Serviceanfrage behandeln.

Newsletter-Abonnement
Der CVJM bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.
Der Newsletter-Versand erfolgt nicht durch einen Versanddienstleister.
Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletter-Versand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie einen Hinweis zur Kündigungsmöglichkeit.

Änderungen der Richtlinien
Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden Sie bezüglich der Aktualisierung der Datenschutzerklärung informieren, aber wir möchten Sie auch bitten, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.
Diese Richtlinie wurde zuletzt am 25.05.2018 geändert.

Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fragen und Feedback

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen und Bemerkungen zum Datenschutz an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.